Eigene Werte erkennen und leben

Wenn dich heute jemand fragt, welche eigenen Werte sind dir persönlich sehr wichtig?
Nach welchen Werten lebst du? Was antwortest du dann?

band Freshlife

In einer Gemeinschaft trägt jeder Mensch ein Stück zum Zusammenleben bei. Genauso wie jeder dieser Bläser seinen Ton zum Musikstück beiträgt und ein Gesamtkunstwerk daraus entsteht.

Was aber wenn alle ihre eigene Melodie spielen wollen? Ade Gesamtkunstwerk 🙂  Es muss also doch jeder seinen Platz im Orchester einnehmen und gut spielen, dann wird es erfolgreich.

Nun gibt es eine Menge an Werten, deren Qualitäten wichtig sind für dein Leben und das Zusammenleben mit der Gemeinschaft. Wer möchte schon ohne Anerkennung, Wertschätzung, Hilfsbereitschaft, Mut, Ehrlichkeit, Gleichberechtigung oder…, oder… oder…. leben? Wir selbst gestalten das Leben in Gemeinschaften, ob es nun die Familie ist, der Arbeitskollegenkreis, der Freundeskreis oder die Gesellschaft.

Wir beziehen uns aufeinander und lernen von Kindheit an, uns einzuordnen oder sollte es hier eher -Unterordnen-  heißen? Alle Werte die dir wichtig sind, die du lebst, sind in diesem Prozess in dir entstanden.

Wert Beziehung

  • Wie erlebst du dich in deinen Beziehungen, zu dir selbst und zu Anderen?
  • Was ist dir ganz besonders wichtig?
  • Welche Werte sind es für dich, die dich prägen in deinem Denken und Handeln?
  • Wie beeinflussen sie dein Leben?
  • Wie bewußt nimmst du sie im Alltag wahr?
  • Und warum?

Achtsame Fragen.

Ja, wir übernehmen gerade am Anfang unseres Lebens ganz viele Werte von anderen, weil wir ein Teil der Gemeinschaft sein wollen, anerkannt, wertgeschätzt und meistens über Leistung definiert wurden und einfach nur geliebt werden wollen.

Später dann handeln wir oft schon aus dem Unbewussten heraus, ohne genau zu wissen, warum wir das tun.

Hilfsbereitschaft

Nehmen wir einmal die „Hilfsbereitschaft“. Das ist ein Grundwert unseres Lebens, den wir schon als Kind gelehrt bekamen.
Hilfsbereitschaft-freshlife

 

Du musst helfen,
andere unterstützen,
gib und teile alles, was du kannst (und hast?)
Sei nett zu den Anderen!
So hast du es bestimmt auch erfahren und es dann gelebt? Frauen können das meist besonders gut. Aber fühl´ mal genau in dich hinein?

 

Was passiert, wenn im Team gefragt wird, wer kann da helfen oder unterstützen?
Was sagt denn da deine innere Stimme?

Hörst du sie? Wie sie sagt, ja du müsstest jetzt helfen, sei immer nett, sag ja! Aber eigentlich hast du genug um die Ohren!
Und wenn sich dann keiner findet, dann machst du es eben doch, weil sich ja kein anderer findet. Schau mal deine Gefühle dabei an – ist da ein Unwohlsein? Angst, Nein zu sagen?
Oder eine kleine vielleicht auch schon größere Wut auf dich selbst, und trotzdem machst du es, übernimmst noch eine Aufgabe? Warum?
Irgendwann ist deine Helfer-und Unterstützerliste so groß, dass du dich überfordert fühlst, und immer noch nicht Nein sagen gelernt hast. Oh ja, dein Körper merkt sich das natürlich auch ganz gut, weil er angespannte Situationen auch nicht mag. Er sagt es dir durch kleine Symptome von Schmerz oder Krankheit an (Schnupfen, Erkältung? = Nase voll von ….). Erkennst du die Signale, die dir dein Körper ganz direkt vermittelt?

Was passiert dann mit deiner eigenen Lifebalance? Wo bleibst du dabei, sorgst du gut für dich? Ist das gesund für dich? Welches Verhältnis, welche Gefühle hast du im Laufe deines Lebens zu dem Thema Hilfsbereitschaft entwickelt?

Was ist mit dem Thema Selbstliebe?

Grundwerte unseres Lebens

Sie sind wichtig und können dich echt aus dem Gleichgewicht bringen, wenn du kein gutes und ausgewogenes Verhältnis für die Dinge, die dir wichtig sind, entwickelst.

Ich freue mich sehr, wenn dieser Artikel dir einen kleinen Anstoß gegeben hat, vielleicht nur einmal kurz über dich und den Umgang mit deinen Werten, die du lebst, nachzudenken. Wenn du dich durch uns wieder neu entdecken möchtest, dann melde dich zum Kennlernchoaching an.

Entdecke für dich deine eigenen Werte und lebe sie! Jetzt! Sei achtsam und folge deinem Herzen

Zitronenfrische freslhlifecoachesGrüße
Jana & Torsten

Text: Jana N.Bartenstein

Comments

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hast du schon dein Gratis e- book abgeholt?

Wie du mit 3 klaren Schritten in ein freies Leben kommst!

Deine Daten sind 100% sicher.

24 Interviews mit Top Speakern warten auf Dich! 14-22. Februar 2017

Melde dich JETZT zum Kongress an! Völlig kostenfrei,...

Deine Daten sind 100% sicher.

Hast du schon dein Gratis e- book abgeholt?

Wie du mit 3 klaren Schritten in ein freies Leben kommst!

Deine Daten sind 100% sicher.